Eckdaten

  • Art Etagenwohnung
  • Lage 10627 Berlin-Charlottenburg
  • Kaufpreis 749.000,00
  • Wohnfläche ca. 126
  • Zimmer 4
  • Nutzfläche ca. 10
  • Alt-/Neubau Altbau
  • Denkmalschutzobjekt ja
  • Heizungsart Zentralheizung
  • Immobilien-ID 5348
  • Provision 6,96%
Frank Heydukowski

Immobilie

Die herrschaftliche 4 Zimmer Altbauwohnung Wohnung mit ca. 126 qm Wohnfläche befindet sich in einem denkmalgeschützten Mehrfamilienhaus, das 1905 erbaut wurde, im 1. Obergeschoss des Quergebäudes. Ein Fahrstuhl ist nicht vorhanden.
Der Altbau verfügt über zwei grüne Innenhöfe. Das gesamte Ensemble ist in einem
sehr gep??egten Zustand. Soweit möglich wurde alles original erhalten. Dennoch verfügt das
Haus über moderne Heizung-, Kommunikations- und Wasserinstallationen.
Die Wohnung verfügt über alte Stilelemente und Stuckverzierungen aus der
Jahrhundertwende, welche schon im gut erhaltenen Eingangsfoyer sichtbar sind. Aus allen Fenstern haben Sie einen freien Blick in die
grünen Innenhöfe. Holzdielen, Parkett und Raumhöhen von 3,70m runden den Charm der Altbauwohnung ab. Die Badezimmer verfügen über eine komfortable Fußbodenheizung und jeweils ein Fenster. Außerdem ist eine Badewanne, ein Bidet und ein Pissoir
vorhanden.
Die Wohnung wurde 2004 umfangreich saniert und
modernisiert.
Zur Wohnung gehört Sondereigentum in
Form von vermieteten Gewerbe??ächen (Restaurants im Vorderhaus).
Die Wohnung profitiert von einer sehr ruhigen Lage und der dennoch zentralen Lage.

Lage

Die Immobilie befindet sich zwischen Lietzensee und Kurfürstendamm und steht für schönes,
anspruchsvolles Wohnen. Zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten für den alltäglichen
Bedarf befinden sich in Laufentfernung an der Wilmersdorfer Straße. Die umliegenden kleinen Cafés und Restaurants laden zu einem gemütlichen Verweilen ein. Spielplätze und Kindergärten sind in direkter Nähe. Es fahren diverse Bus-, U-Bahn- und S-Bahnlinien
zu den anderen Zentren Berlins, wie dem Potsdamer Platz oder dem Tiergarten. Der ZOB und
das Messegelände sind ebenfalls wenige Minuten entfernt, genauso wie die Autobahnanbindung der A100.
Eine gefragte Lage im begehrten Stadtteil Berlin-Charlottenburg.

Ausstattung

- Einbauküche
- Zentralheizung
- Gäste-WC, Badewanne, Bidet u. Pissoir
- Fußbodenheizung
- Holzdielen und Parkett
- originale Holztüren
- Stuck
- 3,70m Raumhöhe
- Balkon
- Keller
- 2 Wohnungseingänge
- Sondernutzungsflächen: Gemeinschaftsraum inklusive Terrasse, Saunabereich für Anwohner, Werkstatt, Tischtennisraum und Fahrradkeller

Aufzug Einbauküche

Sonstiges

Sollten Sie hier Ihre Immobilie nicht gefunden haben, senden Sie uns gerne eine E-Mail mit Ihren Suchkriterien. Gern stellen wir Ihnen diesbezügliche Angebote vor.

Die Angaben in diesem Exposé stammen vom Verkäufer. Der Immobilienmakler hat diese Angaben nicht im Einzelnen überprüf. Insbesondere die Wohnflächenangabe wurde nicht geprüft es wurde keine eigene Wohnflächenberechnung erstellt. Die Baugenehmigung wurde nicht eingesehen und eine Kontrolle zur Angabe der Wohnfläche und zum Baujahr des Hauses hat nicht stattgefunden. Die Teilungserklärung lag bei Erstellung dieses Exposees nicht vor, so dass die Zuweisung von Flächen (z.B. TG-Stellplatz) nicht überprüft werden konnte.

Wir bemühen uns, möglichst vollständige und richtige Angaben zu erhalten und an Sie weiterzuleiten. Wir übernehmen jedoch keine Haftung für die Angaben im Exposé.

Aufgrund der Makler- und Bauträgerverordnung sind wir verpflichtet, auf die Nachweis/-Vermittlungsprovision zu verweisen. Sie beträgt derzeit 6,96 % inkl. Mehrwertsteuer vom tatsächlich erzielten Kaufpreis und ist fällig und zahlbar vom Käufer an die Heydukowski & Co. GbR bei Abschluss des notariellen Kaufvertrages oder eines wirtschaftlichen im Wesentlichen identischen Abschlusses.

Der Provisionsanspruch ist im Sinne von § 652 Abs. 1 BGB mit Abschluss des wirksamen Hauptvertrags fällig, wenn der Hauptvertrag auf unserer vertragsgemäßen Nachweis-/ Vermittlungstätigkeit beruht. Der Kunde ist verpflichtet, uns unverzüglich mitzuteilen, wann, zu welchem Entgelt und mit welchen Beteiligten der Hauptvertrag geschlossen wurde. Die Auskunftsverpflichtung wird nicht dadurch berührt, dass der Hauptvertrag unter einer aufschiebenden Bedingung steht und diese noch nicht eingetreten ist.

Kennt der Kunde bei Abschluss des Maklervertrages die Vertragsgelegenheit betreffend das angebotene Vertragsobjekt sowie die Vertragsbereitschaft des anderen Vertragsteils des Hauptvertrages (Vorkenntnis) oder erlangt er diese Kenntnis während der Laufzeit des Maklervertrages von dritter Seite, so hat er uns dies unverzüglich mitzuteilen.

Eine Weitergabe dieser ausschließlich für Sie bestimmten Unterlagen an Dritte löst bei deren Kauf die Provisionspflicht des Empfängers aus.

Energieausweisangaben

  • Energie mit Warmwasser ja
  • Heizungsart Zentralheizung
  • Befeuerung / Energieträger Gas
Wie können wir Ihnen behilflich sein?

Herzlichen Dank für Ihre Anfrage.

Wir werden diese so schnell wie möglich bearbeiten.

Wie können wir Ihnen behilflich sein?
* Pflichtfeld