Eckdaten

  • Art Villa
  • Lage 14193 Berlin-Grunewald
  • Kaufpreis 2.500.000,00
  • Wohnfläche ca. 573
  • Grundstück ca. 1.102
  • Zimmer 15
  • Alt-/Neubau Altbau
  • Heizungsart Gas-Heizung
  • Stellplatztype Aussenstellplatz
  • Stellplatzanzahl 4
  • Immobilien-ID 5141
  • Provision 6,96%
Frank Heydukowski

Immobilie

Grunewald-Villa im klassischen Landhaus-Stil, zweigeschossig mit Sockelgeschoss und ausgebautem Dachgeschoss. Stadtgarten mit altem Baumbestand, Teich und PKW-Stellplätzen.

Das freistehende Gebäude wurde 1906 nach Plänen des Architekten Heinrich Franssen als Atelier- und Wohnhaus für den Kunstmaler Franz Bombach errichtet. Die großzügige Belle Etage mit repräsentativem Treppenaufgang, Kreuzgratgewölbe und Galerie, historische Türen, Jugendstil-Stuckdecken und weitere Details sind teilweise original erhalten.
Das Gebäude wurde mehrfach umgebaut und instandgesetzt. 1953 erfolgte eine Aufteilung in mehrere Wohneinheiten. 1990 wurden die Belle Etage und das Sockelgeschoss zu gewerblichen Zwecken umgenutzt. In den Jahren 2003-2004 wurde das Gebäude umfassend saniert (Dach, Fassade, Heizung). Im Zuge dieser Maßnahmen wurde das Dachgeschoss aufwendig ausgebaut.
Eine Nutzung als Mehrfamilienhaus bietet sich an durch die Grundrissgestaltung an. Derzeit ist die Villa in 5 Einheiten aufgeteilt.

Lage

Die gepflegte Villa befindet sich ca. drei Autominuten vom Kurfürstendamm entfernt.
Zentrale Lage und dennoch erholsames wohnen im Grünen unweit vom pulsierenden Leben in der City-West.
Umgebungsbebauung Wohnhäuser und Villen mit teilgewerblicher Nutzung. Der Kurfürstendamm ist nur wenige Gehminuten entfernt. Das Wald- und Seenreiche Gebiet des südlichen Grunewald ist ebenso fußläufig zu erreichen. Gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel und die nahe gelegene Stadtautobahn.

Ausstattung

- Die Wohn-/ Nutzfläche von ca. 696 m² erstreckt sich auf 4 Etagen.
- Sockelgeschoss ca. 191 m²: 1 Gewerbeeinheit, 1 Wohneinheit, Entree, Heizungsraum, kleiner Kellerraum
- Belle Etage ca. 193 m² : 1 Wohneinheit mit Wintergarten und Balkon, Halle mit Treppenaufgang
- 1. OG ca. 146 m²: 2 Wohneinheiten jeweils mit Balkon
- Dachgeschoss mit Spitzboden ca. 166 m²: 1 Wohneinheit mit 2 Balkonen

- Im Jahr 2003 wurde der Einbau eines Innenfahrstuhls genehmigt. Entsprechende Unterlagen können zur Verfügung gestellt werden.

Einliegerwohnung vorhanden Einbauküche

Sonstiges

Sollten Sie hier Ihre Immobilie nicht gefunden haben, senden Sie uns gerne eine E-Mail mit Ihren Suchkriterien. Gern stellen wir Ihnen diesbezügliche Angebote vor.

Die Angaben in diesem Exposé stammen vom Verkäufer. Der Immobilienmakler hat diese Angaben nicht im Einzelnen überprüf. Insbesondere die Wohnflächenangabe wurde nicht geprüft es wurde keine eigene Wohnflächenberechnung erstellt. Die Baugenehmigung wurde nicht eingesehen und eine Kontrolle zur Angabe der Wohnfläche und zum Baujahr des Hauses hat nicht stattgefunden. Die Teilungserklärung lag bei Erstellung dieses Exposees nicht vor, so dass die Zuweisung von Flächen (z.B. TG-Stellplatz) nicht überprüft werden konnte.

Wir bemühen uns, möglichst vollständige und richtige Angaben zu erhalten und an Sie weiterzuleiten. Wir übernehmen jedoch keine Haftung für die Angaben im Exposé.

Aufgrund der Makler- und Bauträgerverordnung sind wir verpflichtet, auf die Nachweis/-Vermittlungsprovision zu verweisen. Sie beträgt derzeit 6,96 % inkl. Mehrwertsteuer vom tatsächlich erzielten Kaufpreis und ist fällig und zahlbar vom Käufer an die Heydukowski & Co. GbR bei Abschluss des notariellen Kaufvertrages oder eines wirtschaftlichen im Wesentlichen identischen Abschlusses.

Der Provisionsanspruch ist im Sinne von § 652 Abs. 1 BGB mit Abschluss des wirksamen Hauptvertrags fällig, wenn der Hauptvertrag auf unserer vertragsgemäßen Nachweis-/ Vermittlungstätigkeit beruht. Der Kunde ist verpflichtet, uns unverzüglich mitzuteilen, wann, zu welchem Entgelt und mit welchen Beteiligten der Hauptvertrag geschlossen wurde. Die Auskunftsverpflichtung wird nicht dadurch berührt, dass der Hauptvertrag unter einer aufschiebenden Bedingung steht und diese noch nicht eingetreten ist.

Kennt der Kunde bei Abschluss des Maklervertrages die Vertragsgelegenheit betreffend das angebotene Vertragsobjekt sowie die Vertragsbereitschaft des anderen Vertragsteils des Hauptvertrages (Vorkenntnis) oder erlangt er diese Kenntnis während der Laufzeit des Maklervertrages von dritter Seite, so hat er uns dies unverzüglich mitzuteilen.

Eine Weitergabe dieser ausschließlich für Sie bestimmten Unterlagen an Dritte löst bei deren Kauf die Provisionspflicht des Empfängers aus.

Energieausweisangaben

  • Enerigeausweistype Verbrauchsausweis
  • Energiekennwert 205 KWh(m²*a)
  • Energieausweis erstellt am 09.01.2014
  • Energieausweis gültig bis 08.01.2024
  • Heizungsart Gas-Heizung
  • Befeuerung / Energieträger Gas

Grundrisse

Wie können wir Ihnen behilflich sein?

Herzlichen Dank für Ihre Anfrage.

Wir werden diese so schnell wie möglich bearbeiten.

Wie können wir Ihnen behilflich sein?
* Pflichtfeld